Warum Professionelles Webdesign Und Suchmaschinenoptimierung Heutzutage Unerlsslich Sind-下北glory days

Posted on

Home-Improvement Warum professionelles Webdesign und Suchmaschinenoptimierung heutzutage unerlsslich sind Im Zeiten, in denen statistisch gesehen zwei Drittel aller Deutschen das Inter. tglich nutzen, nimmt auch das Webdesign eine immer grere Rolle ein. Dieses umfasst den Aufbau, die Gestaltung und die Nutzerfhrung von Inter.seiten. Eines der wichtigsten Kriterien bei der Gestaltung einer Webseite ist die Benutzerfreundlichkeit (Usability). Diese wiederum ist eng verbunden mit der Software-Ergonomie. Es ist natrlich wichtig, dass sich die Benutzer schnell und problemlos auf einer Webseite zurechtfinden. Hat der Kunde Mhe, die von ihm gewnschte Information auf der Webseite zu finden oder muss er sich dafr ber viele verschiedene Verlinkungen erst durchklicken, verlsst er die Webseite womglich schnell wieder. Dadurch kann eine Vielzahl an potentiellen Kunden verloren gehen. Grundstzlich ist es natrlich entscheidend, dass die Webseite die gewnschten Informationen enthlt und das Unternehmensleitbild widerspiegelt. Darberhinaus ist wichtig, dass die Seite bersichtlich und einfach gestaltet ist. Hinzu kommt noch die Forderung nach hoher Zugnglichkeit. Wenn sich manche Seiteninhalten nur mit bestimmten Webbrowsern ffnen lassen oder die Installation von diversen Programmen vorraussetzen, wird der Benutzer den Besuch der Seite schnell wieder beenden, um keine unntige Zeit zu verlieren. Um die Seite aber berhaupt erst zu finden, ist, einhergehend mit dem Webdesign, eine Suchmaschinenoptimierung der Webeite von hoher Relevanz. Fr Unternehmen, speziell solche, die sich auf das Inter.geschft konzentrieren wollen, ist es unerlsslich, ihre Webseite so auszurichten, dass sie von den sogenannten Suchmaschinencrawlern einfach aufgefunden werden kann. Dabei kann die nicht optimierte Seite fr den Besucher auf den ersten Blick nahezu identisch wie eine optimierte Seite aussehen, fr Suchmaschinen knnen sich jedoch gravierende Unterschiede ergeben. Diese erkennen nmlich nur geschriebenen Text, und beispielsweise keine Bilder, Videos oder sogenannten Flash. Wenn die Informationen, die auf einer Webseite dargestellt sind, z.B. in Bildern integriert sind, wird die Zahl der Besucher, die ber eine Suchmaschine auf die entsprechende Webseite gelangen, gegen Null tendieren. Die Suchmaschinenanbieter arbeiten zwar daran, Programme zu entwickeln, die auch Texte auf Bildern identifizieren knnen, jedoch ist der Zeitpunkt der Einfhrung noch ungewiss. Deshab muss man die Informationen in fr Suchmaschinen lesbarer Form, also seperat als Text online stellen und die Bilder entsprechend benennen, so dass sie von den Webcrawlern gefunden werden knnen. Auf gewnschte Eigenheiten, die man auf seiner Webseite darstellen mchte, muss man dabei keineswegs verzichten. Professionellen Webdesignern gelingt es, die Seiten aus Sicht des menschlichen Betrachters genauso wie zuvor aussehen zu lassen, diese gleichzeitig aber auch suchmaschinenoptimiert zu gestalten. About the Author: 相关的主题文章: